Programm

Download des Programms (PDF)

 

 

09:30 Registrierung und Kaffee
10:30 Begrüßung und Einführung
Dr. Christiane Paulus, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Maria Becker, Bundesministerium für Gesundheit
Arno Todt, Geschäftsstelle UN-Dekade Biologische Vielfalt
11:00 Key-Notes "Beiträge und Bedeutung der Natur für die Gesundheit"
Prof. Dr. Claudia Hornberg, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Matthias Braubach, WHO - European Centre for Environment and Health
11:45 Podiumsdiskussion: "Welche Potenziale bietet vielfältige Natur für Gesundheit und Wohlbefinden und wie lassen sie sich entwickeln?"
Prof. Dr. Claudia Hornberg, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Dr. Sabine Richard, AOK-Bundesverband, Bereich Versorgung

Dr. Mischa Kläber, Deutscher Olympischer Sportbund
Maria Becker, Bundesministerium für Gesundheit
Dr. Christiane Paulus, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
12:30 Mittagspause
13:30 Praxisbeispiele: Kurzpräsentationen zu den Foren
a) Katharina Brändlein, "FörsterLiesl - Natur erleben" in Kooperation mit
    Nationalpark Schwarzwald
b) Christine Merkel, Deutscher Wanderverband
c) Marianne Düsterhöft, Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern
14:00 Parallele Foren mit Impulsvorträgen und Diskussion

a) Gesundheitsinitiativen in Nationalparken, Biosphärenreservaten und Naturparken
Welche Chancen für eine gute Zusammenarbeit bieten sich?

Moderation: Beate Job-Hoben, Bundesamt für Naturschutz

Ein- und Aussichten: Gesundheitstag im Nationalpark Schwarzwald
Katharina Brändlein, "FörsterLiesl - Natur erleben" in Kooperation mit
Nationalpark Schwarzwald

Gesundheitstourismus im Natur- und Geopark Terra.vita
Sabine Böhme, Natur- und Geopark Terra.vita, Osnabrück
 

b) Gesundheitsförderung und Prävention in der Natur
Wie lassen sich die Potenziale der Natur dafür nachhaltig nutzen?

Moderation: Karsten Dufft, Deutscher Olympischer Sportbund

Let's go - Familien, Kids und Kitas - Gemeinsam raus, Bewegen, Entdecken
Christine Merkel, Deutscher Wanderverband

Kur in Natur
Christiane Krenz & Bernd Nikoleit, AOK Klinik Rügen
 

c) Synergien von Natur und Gesundheit in Heilbädern und Kurorten
Wie lassen sich die bisherigen Ansätze weiterentwickeln?

Moderation: Hans-Joachim Bädorf, Deutscher Heilbäderverband

Gesundheitspotenzial Kur- und Heilwald
Marianne Düsterhöft, Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern

Naturnahes Management in Kurparken
Michael Mäkler, IG Park im Kurort und Staatsbad Bad Pyrmont

15:15
Kaffeepause
15:45 Ergebnisse aus den Foren
16:15 Abschluss - Schlusswort